Dienstag, 17. Oktober 2017, 00:09 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

samuel

unregistriert

1

Samstag, 19. November 2016, 18:01

4 geben alles!

4 geben alles! so heißt die neue Familienshow des ZDF. Das Grundkonzept ist schnell erklärt.

3 Familien a vier Leute treten gegeneinander an. In verschiedenen Spielrunden müssen Kinder und Eltern zusammenhalten und miteinander spielen, um zu gewinnen.
Die Familien bestehen dabei aus je zwei Elternteilen und zwei Kindern. Eine Familie aus Österreich, eine aus der Schweiz und eine aus Deutschland.

Abgesehen davon, dass Familien mit mehr oder weniger Kindern wohl nicht vorgesehen sind, scheint es aber ein neuer Versuch der ÖR zu sein, die großen Familienunterhaltungsshows wieder aufleben zu lassen.
Klein gegen Groß! funktioniert ja auch, mal sehen ob die neue ZDF-Show daran anschließen kann.

Los geht es heute, 20:15 Uhr, im ZDF.

https://www.zdf.de/show/4-geben-alles

In der ersten Sendung (Moderator ist Steven Gätjen) treten an:

Familie Laudann aus Birkenau/Deutschland
[attach]54937[/attach]
Vater Marc (43), Mutter Alexandra (39), Maja (9), Leo (7)
https://www.zdf.de/show/4-geben-alles/fa…audann-102.html

Familie Maybach aus Wien/Österreich
[attach]54938[/attach]
Vater Marian (45), Mutter Doris (49), Adrian (11), Philipp (8)
Nicht mit dabei ist Sohn Jakob. der ist erst fünf Jahre alt.
https://www.zdf.de/show/4-geben-alles/fa…aybach-102.html

Familie Leumann aus Wuppenau/Schweiz
[attach]54939[/attach]
Vater Fredy(40), Mutter Priska (40), Sara (12), Nick (11)
https://www.zdf.de/show/4-geben-alles/fa…eumann-102.html

Unter den Links findet ihr noch kleine Informationsschnipsel zu den Familien und jeweils ein Filmchen.

Es gilt, nur gemeinsam kommt man ans Ziel (100.000 Euro). Dabei spielen Geschick, Ehrgeiz, Sportlichkeit und Zusammenhalt eine Rolle.
Und die Gunst des Publikums muss auch gewonnen werden. Welche Familie vom Publikum als sympathischste gewertet wird, bekommt Extra-Punkte.
So wird das gemessen: https://www.zdf.de/show/4-geben-alles/emo-band-102.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »samuel« (19. November 2016, 22:25)

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

2

Samstag, 19. November 2016, 20:40

Eine tolle lustige Show. :lol:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

3

Samstag, 19. November 2016, 20:53

Leider hat der ZDF scheinbar nur schreckliche Moderatoren zu bieten, Steven Gätjen...brrrrrr....schon auf Klo 7 ein uncharismatischer selbstverliebter Schnösel, da bevorzuge ich sogar JBK.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

4

Samstag, 19. November 2016, 21:00

Ist mal was anderes als das übliche öffentlich-rechtliche Moderatoren-Karusell. Mir gefällt's.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

5

Samstag, 19. November 2016, 21:03

Ist mal was anderes als das übliche öffentlich-rechtliche Moderatoren-Karusell.


Na eben nicht, der passt in dieses ZDF-Zombiekarussell gut rein.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 723 Aktivitäts Punkte: 22 795

Wohnort: Enderversum

6

Samstag, 19. November 2016, 21:10

Na, Prometheus, nun übertreib mal nicht.
Die Show ist bisher recht nett gemacht.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

7

Samstag, 19. November 2016, 21:28

Ich rede primär über den MODERATOR. :D Die Show ist OK, auch wenn ich Klein gegen Groß doch unterhaltsamer finde.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

ferrari

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Beiträge: 1 249 Aktivitäts Punkte: 6 320

Wohnort: NRW

8

Samstag, 19. November 2016, 22:05

Ich rede primär über den MODERATOR. :D Die Show ist OK, auch wenn ich Klein gegen Groß doch unterhaltsamer finde.


Da kann ich Prometheus nur zustimmen.

Es gibt bestimmt bessere Moderatoren für diese Sendung.

ferrari
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

9

Samstag, 19. November 2016, 22:17

Prometheus und ferrari müssen nun Kartoffeln holen.
Ender und ich machen den Salat daraus. :)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 815 Aktivitäts Punkte: 24 975

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

10

Samstag, 19. November 2016, 22:19

Der Pflaume kann ja nicht alles machen ;)

Ich hab die Sendung nicht gesehn, werd aber aufgrund der guten Äußerungen hier die morgenvormittagliche Wiederholung aufzeichnen...
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

11

Samstag, 19. November 2016, 22:45

Was schön war, dass bis zum Ende der Show durch die letzte Aufgabe alles offen ist.
Ich finde es, immer noch eine tolle Sendung.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 723 Aktivitäts Punkte: 22 795

Wohnort: Enderversum

12

Samstag, 19. November 2016, 22:54

Ich schließe mich mal Samuel an.
Alle drei Familien fand ich sehr sympathisch.
Und es ist natürlich heftig, wenn jemand ausscheiden muss gegen Ende.
Aber so ist das nun mal bei Wettbewerben.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 815 Aktivitäts Punkte: 19 905

Wohnort: Hamburg

13

Sonntag, 20. November 2016, 00:28

Mir hat es auch gut gefallen, auch wenn ich diese Emo-Bewertung des Publikums nicht verstanden habe und extrem intransparent fand. Die ganzen zuvor gesammelten Punkte waren fast für die Katz. Adrian war toll, der ansonsten schlecht gelaunte Nick konnte das Mimikspiel am besten.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

14

Sonntag, 20. November 2016, 02:36

der ansonsten schlecht gelaunte Nick konnte das Mimikspiel am besten.


Das stimmt. :D Ansonsten, Phillipp, Adrian und Leo waren sehr nett. :) Leo tat mir bisschen Leid, er war zum Schluss unzufrieden und bei seiner Schwester brachen dann alle Dämme. :( Die "Emo-Wertung" fand ich auch bisschen seltsam.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

15

Sonntag, 20. November 2016, 09:24

Die Frage ist, wie man so etwas auswertet? Veränderung Hautwiderstand, Herzfrequenz, Körpertemperatur.
Wenn die Bänder in der Marktforschung (allerdings höre ich davon zum ersten Mal) eingesetzt werden, dann sind sie ja erprobt.

Die zehn zusätzlichen Sekunden, die dadurch Familie Maybach bekommen hat, haben ihr ja nicht geholfen bei der letzten Aufgabe.
In sofern hätte man sich das auch sparen können.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

16

Sonntag, 20. November 2016, 12:53

Hab mal zwischendurch reingeschaut. Steven finde ich sehr sympathisch (spätestens seit ich ihn mal persönlich kennengelernt habe) und das ganze Konzept ist, sagen wir mal in Ordnung. Definitiv ausbaufähig (was sollte der Quatsch mit den Dreharbeiten in Bangkok? Wollte das ZDF beweisen, wieviel Kohle man durch die GEZ hat?) und insofern es eine Fortsetzung gibt, könnte man auch mal Familien nehmen, die nicht aus dem Bilderbuch gepellt sind und die nicht in einem XL-Haus wohnen.

Achja, das plärrende Mädchen ging mir total auf die Nerven - da war ihr kleiner Bruder ihr geistig schon meilenweit überlegen.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 723 Aktivitäts Punkte: 22 795

Wohnort: Enderversum

17

Sonntag, 20. November 2016, 13:54

Das Mädchen hat nicht geplärrt!
Es kullerten die Tränen, das ist völlig in Ordnung , wenn sich Spannung löst. Und Tränen dürfen dann auch Jungen fließen lassen. Dieses Mädchen, wie auch das etwas ältere Mädchen aus der anderen Familie haben ihren Anteil an Aufgaben sehr gut gemeistert.
Also bitte keine Ungerechtigkeiten!
Chauvinismus ist so grottendumm!

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

18

Montag, 21. November 2016, 02:14

Ich habe die Sendung nicht gesehen, aber nun mal das Ende angeschaut, weil ich wissen wollte, wer gewinnt.

Ich finde das Finale etwas blöd gemacht, denn der Vorsprung hilft ja nicht viel und dass ein Achtjähriger wahrscheinlich als erster schlapp macht, ist auch keine große Überraschung... Wie erwartet haben die Frauen auch vor den Männern losgelassen.

Im Grunde hat man dann bessere Chancen, wenn die Kinder älter sind. Wenn man schon im Finale fast alles auf null setzt, sollte jeder Teilnehmer gleichberechtigt eine Chance haben - also Alter und Geschlecht sollten nicht so stark einen Einfluss haben...

Ich hoffe, dass man das beim nächsten Mal berücksichtigen wird.
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

19

Montag, 21. November 2016, 05:20

Der Achtjährige hängt ja auch als erstes, wenn die Stange hochfährt. Ist wie beim Sport, wo man als kleiner Mensch immer im Nachteil ist.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

20

Montag, 21. November 2016, 09:53

Das Mädchen hat nicht geplärrt!

Das sahen bei Twitter dann doch ein paar Hundert Menschen ähnlich wie ich ;)
Ist plärren und Tränen vergießen nicht das selbe? Jedenfalls kam sie arg bockig dabei rüber, während sich ihr Bruder ganz cool das Trostgeschenk schnappte :)
  • Zum Seitenanfang