Montag, 25. September 2017, 09:49 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Richie

Kaiser

Registrierungsdatum: 25. November 2006

Beiträge: 381 Aktivitäts Punkte: 2 040

Wohnort: München

1

Montag, 22. Dezember 2008, 09:39

A Christmas Story

Weiß jemand welchen Titel der Film in Deutschland hat?



Ich kann mich dran erinnern, dass ich den Film mal als Kind im Kika gesehen habe. Leider weiß ich sonst fast gar nichts über den Film.





Hab schon in diversen Online-Shops nach der DVD gesucht aber unter "A Christmas Story" finde ich nur UK-Importe. Gibt es den Film vielleicht gar nicht als deutschsprachige DVD? Das wäre dann sehr schade, weil der Film sehr schön ist. 8)
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

2

Montag, 22. Dezember 2008, 10:30

Letztlich hab ich im TV den Ausschnitt mit der Zunge am Laternenmast gesehen und wurde sofort daran erinnert, dass ich den Film damals mal gesehen hatte...schon ne gemeine Szene. ^^
Im Deutschen heißt der Film "Fröhliche Weihnacht(en)" und damals als Kind, Gott muss ich dämlich gewesen sein :lol: , ich wollt das ausprobieren und bin am Gefrierfach vom Kühlschrank hängen geblieben. :rolleyes:
Wurde die Szene nicht in "Die Steinschleuder" "kopiert"? Irgendwo kam das nochma vor.
Es gibt jedenfalls meines Wissens nach leider keine deutsche DVD.

edit: Tatsache...es war "Die Steinschleuder".

[attach]22851[/attach]

Den kleinen Peter Billingsley hab ich letztlich auf Nick in "Das fliegende Moped" mal wieder gesehen.

[attach]22852[/attach]
Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (22. Dezember 2008, 10:40)

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

3

Montag, 22. Dezember 2008, 10:43

Nicht zu vergessen natürlich:

[attach]22853[/attach] ^^
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Richie

Kaiser

Registrierungsdatum: 25. November 2006

Beiträge: 381 Aktivitäts Punkte: 2 040

Wohnort: München

4

Montag, 22. Dezember 2008, 11:25

Danke für die schnelle Antwort. Das bringt mich schon ein stück weiter. Hab gerade rausgefunden, dass der Film am 24.12. um 17 Uhr auf dem Sender TCM läuft. Blöd nur, dass ich nicht weiß was für ein Sender das ist und ich ihn nicht habe. :heul2: :heul2: :heul2:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

5

Montag, 22. Dezember 2008, 11:52

Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Richie

Kaiser

Registrierungsdatum: 25. November 2006

Beiträge: 381 Aktivitäts Punkte: 2 040

Wohnort: München

6

Montag, 22. Dezember 2008, 14:05

Kann ich leider nicht empfangen. ;(
  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 805 Aktivitäts Punkte: 19 855

Wohnort: Hamburg

7

Dienstag, 23. Dezember 2008, 23:48

Wieso trägt der so blöde Brillen?
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

8

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 01:43

Naja mittlerweile wohl nich mehr. ^^
Schon interessant was alles zum Markenzeichen werden kann.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

9

Samstag, 8. Oktober 2016, 01:01

Hier mal ein kleiner Eindruck von der Bildqualität der 30th Anniversary US-Blu-Ray, die ich bereits hier erwähnte. Wie von einigen Rezensenten schon zu lesen war, leider nicht neu gemastered und damit identisch mit den bisherigen Blu-Ray Veröffentlichungen, wer nur den Film will kann also auf den Kauf der Steelbook verzichten. Kein Meilenstein, aber im Grunde solides schönes Bild (welches in bewegt besser rüberkommt), übrigens einer der ganz wenigen Momente in denen man Peter Billingsley (wenn er nicht gerade im Film flennt xD) auch mal ohne Brille sieht. :D

















...wenn nicht leider viele Szenen so aussehen würden (wahrscheinlich Stilmittel) ...





Vor allem viele Interieuraufnahmen die sich im Haus abspielen sehen oft so weichgezeichnet aus, ich bin da kein Fan von.
Bestes Beispiel "Zärtliche Cousinen".


Vergleich zur beigelegten DVD-Version:

DVD:


BD:


DVD:


BD:



Und hier ein interessanter Vergleich zwischen der 16:9 und der 4:3 Fassung und der Beweis, dass 16:9 nicht immer die beste Lösung ist. Beschwerden hagelte es diesbezüglich auch zur BD-Veröffentlichung von Stephen Kings "ES", der jetzt im richtigen Format, nämlich Vollbild vorliegt, sich jetzt aber Leute über die schwarzen Balken an den Seiten aufregen. :D Den meisten scheint es egal zu sein, wenn essentielle Bildanteile oben und unten einfach abgeschnitten werden, um ein "Pseudo-Widescreen" zu erhalten, wie es bei der bisherigen DVD der Fall war. Leider hat Warner wohl mal wieder die Tonhöhenanpassung - der deutschen Synchronspur - (zu tief) vergeigt, das gleiche übrigens auch bei "Salem's Lot". Scheiße. :(
Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (8. Oktober 2016, 01:10)

  • Zum Seitenanfang