Freitag, 20. Juli 2018, 20:11 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

81

Montag, 10. Februar 2014, 09:57

Das kommt mir ebenso vor wie die Diskussion was besser ist Buch oder Verfilmung...

I.d.R. ist es doch so, daß das was zuerst die Vorstellung geprägt hat als besser empfunden wird.
Angewendet auf diesen Fall der 3D-Animationen ist es wohl ebenso. Wer zuerst dies zu sehen
bekommt wird wohl kaum ein Auge für die alten Zeichentrickumsetzung haben.

Man muß sich nur einmal die Serien "Feuerwehrmann Sam" oder "Kleiner roter Traktor"
ansehen. Sicher dies ist Stopmotion und davon gibt es keine Vorgänger, aber die sind ganz
gut umgesetzt und eben in 3D.
Die alten Zeichentrickserien versprühen eben den Charme dessen, was zu dieser Zeit
en vogue war. Und dies ist für mich kein Hindernis dies trotzdem oder gerade deswegen
zu mögen. Jedes hat seine Zeit...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Eumenes

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 12. November 2008

Beiträge: 2 341 Aktivitäts Punkte: 11 805

Wohnort: Valinor

82

Montag, 10. Februar 2014, 10:19

"Maya" und "Vic" ? Das sind doch hoffentlich nicht die Namen in der deutschen Version?
They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.
(Benjamin Franklin)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

83

Montag, 10. Februar 2014, 10:28

Sieht nicht so aus, wie ein Blick auf die Seite des Studioshops zeigt.

http://www.studio100-shop.de/

http://www.studio100.de/

Studio 100 ist ein flämisches Unternehmen, welches populäre Kinderfernsehserien produziert.
Außerdem besitzt das Unternehmen fünf Freizeitparks, die jährlich von ca. 2,5 Millionen Gästen
besucht werden und ca. 50 Millionen Euro im Jahr umsetzen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Studio_100

Im Jahr 2008 kaufte Studio 100 die EM.Entertainment GmbH von EM.Sport Media mitsamt ihren
Rechten an einigen ausländischen 70er Jahre TV-Hits wie Heidi, Wickie, Die Biene Maja und
Pippi Langstrumpf.
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 148 Aktivitäts Punkte: 11 175

84

Montag, 10. Februar 2014, 10:28

"Maya" und "Vic" ? Das sind doch hoffentlich nicht die Namen in der deutschen Version?

Ich glaube so heißen sie im Französischen.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 921 Aktivitäts Punkte: 23 785

Wohnort: Enderversum

85

Montag, 10. Februar 2014, 10:28

"Die Biene Maja" von Waldemar Bonsels habe ich als KInd mit Begeisterung gelesen. NIE kommt eine Zeichentrickverfilmung an die Originalgeschichte heran, und schon garnicht eine "moderne" Animation!
"Heidi" als Animation... brrr, ..schüttel... Die schlechtesten Realverfilmungen sind immer noch besser als die grässliche Serie!

Und nein , ich bin da nicht ewig gestrig. Ich habe schon gute Animationfilme gesehen.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ender« (10. Februar 2014, 10:53)

  • Zum Seitenanfang

Eumenes

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 12. November 2008

Beiträge: 2 341 Aktivitäts Punkte: 11 805

Wohnort: Valinor

86

Montag, 10. Februar 2014, 10:36

Man hat anscheinend die Geschichten auf "neu" und "modern" getrimmt. Bleibt abzuwarten, ob der alte Charme dabei verlorengeht. Optisch finde ich es nicht so dolle, kleinere Kinder werden es vielleicht mögen, aber Computergrafik-verwöhnte ältere Kinder könnten mehr erwarten. Ist dann die Frage, wie die Geschichten aufbereitet wurden und vor allem, in wie weit die Originale verändert wurden, um sie heutigen gesellschaftlichen und moralischen Vorstellungen anzupassen.
They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.
(Benjamin Franklin)
  • Zum Seitenanfang

Markus

Kaiser

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2006

Beiträge: 416 Aktivitäts Punkte: 2 095

87

Montag, 10. Februar 2014, 15:15

Ach herrjeh ! :hide8

Sorry,aber die Anmiationen sehen kacke aus.
Schön und gut,das man die Serien einem neuen Publikum zuführen möchte,aber muss das zwingend als völlig Charakterlose Animation sein ?
kann das denn nicht weiterhin zeichentrick sein?Es gibt auch modernen,guten Zeichentrick.
So,finde ich,geht der komplette Charakter verloren,völlig unabhängig von den Inhalten.
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

88

Montag, 10. Februar 2014, 15:19

Ja dann möchte ich auch mal was dazu beitragen.
Spuk unterm Riesenrad, Pan Tau und etliche tschechische Serien mit Vladimír Mensik und aus Ungarn: "Adolars phantastische Abenteuer " sowie die Fortsetzung: Heisser Draht ins Jenseits (mit der Familie Mézga) (der absolute Lachknüller !!!).

Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

89

Montag, 10. Februar 2014, 17:27

"Die Biene Maja" von Waldemar Bonsels habe ich als KInd mit Begeisterung gelesen. NIE kommt eine Zeichentrickverfilmung an die Originalgeschichte heran, und schon garnicht eine "moderne" Animation!
"Heidi" als Animation... brrr, ..schüttel... Die schlechtesten Realverfilmungen sind immer noch besser als die grässliche Serie!


Hast du eine Folge der Biene Maja als Zeichentrick mal zur Gänze gesehen? Ich fand die schon als Kind sehr schön. Liebevoll und detailliert gezeichnet, die Serie voller Abenteuer, Witz und Humor und nie ganz ohne Sinn. Ich kenne auch, zumindest, ein Kinderbuch der Biene Maya. Mir hat die Zeichentrickserie aber besser gefallen. So verschieden können Geschmäcker sein. "Heidi" mochte ich dagegen auch nie, aber nur, weil ich mich nie für Berge, Urlaub dort oder Wandern und das Leben dort begeistern konnte. Mein Erlebnis mit Natururlaub war, dass ich auf einen Bauernhof von Schäferhund über den Hof gejagd wurde und mich in den Hühnerstall retten musste, bis der Bauer kam. Ich mochte Urlaub am Meer dagegen ganz gerne. Und bei "Heidi" gab's kein Meer. :(
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 389 Aktivitäts Punkte: 42 740

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

90

Montag, 10. Februar 2014, 20:00

Zitat von »Ender«

Und nein , ich bin da nicht ewig gestrig.


Nein, aber das zeigt es gibt Leute die noch mehr nörgeln können als ich. :lol: :D Echt von Biene Maja gibt es ein Buch? 8| :PP: Die japanischen Trickserien von damals besitzen weltweiten Kultstatus.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 389 Aktivitäts Punkte: 42 740

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

91

Montag, 10. Februar 2014, 20:03

Zitat

"Adolars phantastische Abenteuer"


Ohja, das kenn ich auch noch. :D Allerdings "nur" in der West-Synchro...ich war schockiert die Ost-Synchro zu hören, normalerweise ist die ja immer die bessere Wahl...aber hier hat sie mich einfach nur geschaudert, ist halt doch Gewöhnungssache. :angst:


Zitat von »samuel«

Mein Erlebnis mit Natururlaub war, dass ich auf einen Bauernhof von Schäferhund über den Hof gejagd wurde und mich in den Hühnerstall retten musste, bis der Bauer kam.


:lolextrem:

Da kommt mir das hier wieder in den Sinn....



:megalol:
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

92

Dienstag, 11. Februar 2014, 08:17

Achja, da war noch was. Ich muss Enders Zitate etwas beitragen:
"Die Biene Maja" von Waldemar Bonsels habe ich als KInd mit Begeisterung gelesen.
gesehen ! ... muss es bei mir heißen. Als Buch kannte ich es nicht. Nun ich bin halt keine Leseratte, wie andere CW-ler unter Euch. Beschämend für mich, aber ich kanns nicht ändern.
"Heidi" als Animation... brrr, ..schüttel...
finde ich als Animation sehr gut !

An Samuels Beitrag habe ich nichts einzuwenden. Ich kann ihm nur beipflichten.

Aber heute würde ich mit beide Serien auch nicht mehr antun.

@Prome, hast Du mal nen Link zur Westsynchronisation?

Gruß MiLu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »milu« (11. Februar 2014, 10:51)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

93

Dienstag, 11. Februar 2014, 14:13

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 389 Aktivitäts Punkte: 42 740

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

94

Dienstag, 11. Februar 2014, 15:58

@Prome, hast Du mal nen Link zur Westsynchronisation?


Auch der Titel unterscheidet sich...im Westen "Archibald - Der Weltraumtrotter" und im Osten "Adolars phantastische Abenteuer". Die gleiche Folge mit unterschiedlicher Synchro:

West (das kannte ich):



Ost...Adolar hat da so ne nervige Stimme :D



Ich finde das Thema Ost bzw. DEFA und Westsynchro interessant, geschmacklich wechselt das bei mir ja...bei der Olsenbande geht z.B. nichts über die DEFA Synchro, aber ich glaube das ist wirklich so, dass man das bevorzugt, womit man als erstes in Kontakt gekommen ist. ^^
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

95

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:32

Prome, stimmt wirklich! Ich kenne die Archie-Folgen garnicht. Ich kann mich hier mit der Synchronisation nicht anfreunden. Aber ich weiß jetzt auch, dass uns im Osten die neunte Folge vorenthalten wurde: "Der Kampfplanet". Da gibt es keine DEFA-Synchronisation.
  • Zum Seitenanfang