Montag, 20. November 2017, 21:53 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

141

Samstag, 9. Februar 2013, 02:34

Sieht wohl traurig aus für eine ungeschnittene dt. BD Fassung der unendlichen Geschichte... :gruebel:
und auch irgendwie unverständlich, daß man das Zelluloid im Schneideraum in den Mülleimer wirft... 8| :nudelholz:


Zitat

Bemerkungen:
Laufzeit Hauptfilm: 94 min

Zusatzbemerkungen:

Der Filmklassiker basierend auf dem Bestseller von Michael Ende
Original Film Master wurde in HD abgetastet
Enthält lediglich die US-Version, wodurch es beim dt. Ton zu unschönen Sprüngen kommt.

Laufzeit Bonusmaterial: 50 min
OFDB

Schnittbericht DVD US / D

Zitat

Sehr geehrter Kunde,

bei der Blu-ray Veröffentlichung von „Die unendliche Geschichte“ am 04.11.2011 handelt es sich um die
kürzere internationale Filmfassung mit einer Laufzeit von ca. 93 Minuten.

Universum Film ist grundsätzlich stets bemüht ungeschnittene Filmversionen zu veröffentlichen. Im
vorliegenden Falle ist uns dies leider nicht möglich, denn das original Filmmaster (in der deutschen
Langfassung) existiert nicht mehr, da es für die internationale Fassung geschnitten wurde.

Um „Die unendliche Geschichte“ in bestmöglicher Qualität auf Blu-ray zu veröffentlichen, müssen wir
daher auf die gekürzte internationale Fassung für die Blu-ray-Abtastung zurückgreifen.

Viele Grüße
Ihr Universum Film Team
Quelle
Nun kommt die Langfassung doch noch auf Blu-ray heraus. Die Proteste wegen der gekürzten Version waren nicht nur in CW groß und so fand man nun scheinbar doch ein geeignetes Master. Im September 2012 gab Constantin / Highlight Communications bekannt, dass im Februar 2013 die ungekürzte Version auf Blu-ray erscheinen soll. Nach aktuellem Stand wird dies aber nun erst im September 2013 der Fall sein.

http://www.bluray-disc.de/blu-ray-filme/…ge-blu-ray-disc
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

142

Samstag, 9. Februar 2013, 06:10

Das wundert mich gar nicht, in der Form möchte ich Die unendliche Geschichte nämlich auch nicht haben, sondern so wie ich es von der ausgeleierten VHS aus meiner Kindheit kannte, nur in besserer Qualität. ^^ Darum habe ich mir die erste Blu-Ray Fassung auch gar nicht gekauft, aber mir zur Sicherheit die letzte TV-Aufnahme gespeichert. Bei Amazon wurde die Neuauflage schon längst angekündigt, aber dort steht seit geraumer Zeit nur "Derzeit nicht verfügbar". :S

Was die Hitchcock Collection angeht, da hatte ich auch erst gezögert, aber 90,-EUR sind dann doch eine Menge (zugegeben für eine schöne Box) Geld und ich mag bei weitem nicht alle Hitchcock Filme. Da finde ich dieses teilweise bunt zusammengewürfelte, wo dann doch einige Filme dabei sind die mir nicht gefallen und einige dabei hätten sein können DIE mir gefallen, irgendwie nicht sehr vorteilhaft. Anstatt dass man in solchen Fällen, wo es um das gesammelte Schaffen eines Künstlers geht zusammenarbeiten würde, aber nein. Somit sehen sie bei diesem recht kostpieligen Preis mit Sicherheit kein Geld von mir und ich kaufe mir die paar Hitchcocks die mir gefallen nacheinander einzeln auf Raten. ^^
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 136 Aktivitäts Punkte: 11 115

143

Samstag, 9. Februar 2013, 11:30

Was die Hitchcock Collection angeht, da hatte ich auch erst gezögert, aber 90,-EUR sind dann doch eine Menge

Nun, zur Zeit darf man dafür 120 Euro ausgeben :tongue:.
Ich denke, 90 € in meinem Fall waren schon angemessen; dass sind ca. 6,43 € für eine Blu-ray, billiger als die Einzel-DVDs dieser Filme. Aber klar: Wenn man nur bestimmte Filme haben will, sollte man warten. Ich schätze, dass die Filme auch einzeln auf Blu-ray erscheinen werden.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

144

Samstag, 9. Februar 2013, 13:19

Jaja 30,-EUR Ersparnis sind schon eine Menge. :) Kannst ja mal von der Box berichten wie sie dir in real gefällt, einige berichten irgendwo etwas von einer unvorteilhaften "Verklebung".
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 136 Aktivitäts Punkte: 11 115

145

Samstag, 9. Februar 2013, 16:44

Jaja 30,-EUR Ersparnis sind schon eine Menge. :) Kannst ja mal von der Box berichten wie sie dir in real gefällt, einige berichten irgendwo etwas von einer unvorteilhaften "Verklebung".

Die Box ist so wie hier beschrieben.


Ich habe auch diese Klebestellen. Nur diesen Knick auf der ersten Postkarte habe ich auf der anderen Seite ^^.
Die Blu-rays stecken relativ fest in den Papp-Dingern, man sollte sie schon mit einem Taschentuch o.ä. herausnehmen.
Im Großen und Ganzen bin ich vom ersten Eindruck aber erst mal zufrieden.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

146

Freitag, 22. Februar 2013, 06:19

Concorde Video veröffentlicht voraussichtlich am 18. Juni nun endlich eine Neuauflage von "1900" auf DVD.




Achja, fast vergessen....parallel dazu auch die Blu-Ray. :D Das Coverlayout steht noch nicht fest.


YS-irrelevantes:

Zuvor veröffentlicht Koch Media am 26. April noch "Die Armee der Finsternis" im Directors Cut auf beiden Medien. Zumindest was die Blu-Ray angeht stehe ich dem skeptisch gegenüber, da es den Directors Cut weder in den USA, noch in den UK hochauflösend gibt...höchstens als Bonus in normaler Auflösung. 3 Möglichkeiten: 1.) Sie haben ein HD-Master der Langfassung abgetastet, basierend wahrscheinlich auf dem HongKong Directors Cut (sehr gut!) 2.) Sie haben irgendein gutes SD-Master des Directors Cut für die Blu-Ray raufskaliert (schlecht) 3.) Sie haben die Kinofassung (gutes Bild) mit Szenen aus dem DC (schlechtes Bild) kombiniert. (sehr schlecht). Da bleibt einem nichts anderes übrig, als die Kinofassung auf DVD weiterhin zu behalten. Schade, dass man die nicht dazu gepackt hat...stattdessen wird es eine Blu-Ray Ultimate Edition geben mit 6 Discs (2 BDs / 4 DVDs) Beinhaltet wohl: Europäische Kinofassung , US-Kinofassung, US-TV-Fassung, den Directors Cut (wurde auf ofdb nicht gesondert genannt...oder muss man den unverschämterweise auch hier noch extra kaufen :D ).Die bereits veröffentlichte UK BD enttäuscht mit verschmutztem und unscharfem Bild und die US Disk mit einem gefilterten (?) und teils überscharf wirkenden Bild. Da weiß man auch nicht wofür man sich entscheiden soll.



Schade, dass es keine offzielle deutsche Blu-Ray vom ersten Teil der Evil Dead Reihe gibt. Kann mir aber relativ Wurscht sein, da ich das schöne Steelbook aus UK habe. 8)


Der zweite Teil hat ein katastrophales Bild auf der Blu-Ray von Kinowelt/StudioCanal (deckt alle (?) europäischen Veröffentlichungen ab), hab mir da stattdessen die US BD bestellt. Wobei man aufpassen muss, da die erste vier Jahre ältere Veröffentlichung von Anchor Bay Entertainment auch ein grottiges Bild hat, die zweite von LionsGate soll sehr gut sein, aber "Region A" codiert...die ich - dank einem Tipp von Cole - nun demnächst sehen kann. 8)

Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (22. Februar 2013, 06:31)

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

147

Freitag, 22. Februar 2013, 07:02

Dann erscheint noch das kleine Filmchen "Fun Size" am 14. März auf DVD und Blu-Ray.



Jackson Nicoll habt ihr ja schon auf meinem neuen Scheißhaus-Avatar kennengelenrt. ;) (also nein...kein Foto von Flickr etc..:D ) Aber schon komisch, dass es besagte Szene einmal in voller Pracht gibt und andererseits in verfremdeter "US-Hysteria-Eyes-wide-shut" Version. (bin mal gespannt wie das im fertigen Film dann letztendlich präsentiert wird xD) Muss man sich mal vorstellen:

[attach]35863[/attach]

Bei mir gibt's das nicht...entweder ganz oder gar nicht. :D

Dass man keinen Spaß versteht sieht man an der Coverumgestaltung der US-Disk:

Alt:
[attach]35864[/attach]

Neu:
[attach]35865[/attach]

Die DVD zeigt wenigstens noch Mut bis zum Bauchnabel. :D Ich finde das schon recht amüsant, dass man mit leicht anzüglichem sexuellem Humor in einem Kinderfilm (inkl. Worte wie "Bitch") keine Probleme hat, dem Film ein PG-13 Rating verpasst (hierzulande geht das mittlerweile sogar für eine FSK 6 durch 8) ) - erst der zweite Film für Nickelodeon Movies neben "Frontalknutschen" mit einem so hohen Rating - aber ein nackiger (? sieht man hier eh nicht) Lütte auf dem Klo ist ein Problem. Wundert mich, dass Ron Howard für "Parenthood" (1989) nicht eingesperrt wurde. ^^



Zum Film: Sieht schon mal wie eine harmlosere und spaßige (Nickelodeon?!) Version von "Bad Sitter" aus. "Bad Sitter" fand ich persönlich humortechnisch schon recht grenzwertig was geschmackliche Treffsicherheit angeht. (äußerst hohl)

Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (22. Februar 2013, 07:20)

  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 136 Aktivitäts Punkte: 11 115

148

Freitag, 22. Februar 2013, 07:14

Schade, dass es keine offzielle deutsche Blu-Ray vom ersten Teil der Evil Dead Reihe gibt. Kann mir aber relativ Wurscht sein, da ich das schöne Steelbook aus UK habe.

Ist diese Version uncut und mit deutschem Ton?
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

149

Freitag, 22. Februar 2013, 07:37

Leider nein, ich hasse diese "Mal so mal so" Veröffentlichungen wenns um Tonspuren geht. :S Es gibt nur Englisch, Italienisch und Spanisch. Uncut ist sie wohl. Es gibt auch eine Sony-Veröffentlichung in den Niederlanden sehe ich gerade auf der ofdb...hier sind die Tonspuren: Englisch, Französisch, Tschechisch, Polnisch. Schon komisch diese Veröffentlichungspolitik. Anstatt dass man die deutsche Tonspur einfach auf eine Auslandsveröffentlichung (UK bietet sich immer mal an) draufschummeln würde...so geschehen damals auch bei den beschlagnahmten F13 Teil 3/4 Teilen auf DVD. Die US Blu-Ray (Anchor Bay) hat wohl das selbe Master...allerdings das Cover sieht ja mal aus...*würg*...im doppeldeutigen Sinne. :lol:
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

150

Freitag, 22. Februar 2013, 08:03

Es gibt Menschen die kaufen sich wohl jede Neuauflage. (nein...kein Privatfoto :D )



Ich habe übrigens absolut keine Ahnung was am japanischen Steelbook Release so besonders sein soll...sieht doch gleich aus. Sammler. :S

http://www.ebay.com/itm/Evil-Dead-Blu-ra…=item19d8ca2960



Bin mal gespannt ob die deutsche Ultimate Edition auch so aussehen wird...wahrscheinlich nicht. ^^ Welches auch immer das eigentlich Book of the Dead auch sein mag..sehen beide irgendwie hässlich aus. :huh:



Hm...und das bin ich nach 10 Bier...

Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 835 Aktivitäts Punkte: 35 660

151

Freitag, 22. Februar 2013, 10:14

So weit komme ich nicht einmal. Ich meine, bis zum zehnten Bier. :lol:
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

152

Freitag, 22. Februar 2013, 13:10

Dann erscheint noch das kleine Filmchen "Fun Size" am 14. März auf DVD und Blu-Ray.

Jackson Nicoll habt ihr ja schon auf meinem neuen Scheißhaus-Avatar kennengelenrt. ;)

Dass man keinen Spaß versteht sieht man an der Coverumgestaltung der US-Disk:

Die DVD zeigt wenigstens noch Mut bis zum Bauchnabel. :D
Ich hatte mich schon gewundert, wer das da auf deinem neuen Avatar ist. Nun weiß ich des Rätsels Lösung. :smile033:

[attach]35876[/attach]

Auf dem deutschen Cover ist Jackson Nicoll bisher ja wie auch alle anderen ganz zu sehen.
Mir gefällt das deutsche Cover durch das konstruierte "Gruppenbild" besser.
Gruß Jonny :sun:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonny« (22. Februar 2013, 13:46)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 784 Aktivitäts Punkte: 51 300

Danksagungen: 12

153

Freitag, 22. Februar 2013, 15:51

Wundert mich, dass Ron Howard für "Parenthood" (1989) nicht eingesperrt wurde. ^^

Das war noch zu einer Zeit bevor die Hysterie Mitte der 90er um sich griff...
Gut, aber das ist ein anderes Thema...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 136 Aktivitäts Punkte: 11 115

154

Samstag, 23. Februar 2013, 13:03

Am 16.5.2013 erscheint "Funny Games" auf Blu-ray:

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 835 Aktivitäts Punkte: 35 660

155

Samstag, 23. Februar 2013, 13:11

Ich habe mir Funny Games U.S. bisher nur ein oder zwei Mal angesehen. Ist nicht so ein Film, zum oft anschauen.
Weiß daher nicht, ob ich mir diesen Film überhaupt zulegen werde, zumal der ja komplett nach gleicher Art und Weise ohne Unterschiede gedreht worden sein soll.

Warum hat man eigentlich zwei haargleiche Versionen eines Filmes gemacht? Kann das jemand erklären? Oder ist das wieder nur, weil das amerikanische Publikum nur etwas amerikanisches sehen will.
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 136 Aktivitäts Punkte: 11 115

156

Samstag, 23. Februar 2013, 14:45

Concorde Video veröffentlicht voraussichtlich am 18. Juni nun endlich eine Neuauflage von "1900" auf DVD.


Teil 1 ist übrigens nun ab 16 freigegeben:

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

157

Samstag, 23. Februar 2013, 15:51

Ah stimmt...da war ja was. :) Wurde auch Zeit.

Nach "Funny Games" lechzt meine Sammlung allerdings nicht.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 136 Aktivitäts Punkte: 11 115

158

Samstag, 23. Februar 2013, 16:20



Voraussichtlich im September 2013 soll es eine neue Blu-ray-Auflage von "Die unendliche Geschichte" geben; angeblich in der Langfassung! Bin dann mal auf die Qualität gespannt - das Originalnegativ soll damals ja zerstört worden sein.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

159

Samstag, 23. Februar 2013, 16:58

Voraussichtlich im September 2013 soll es eine neue Blu-ray-Auflage von "Die unendliche Geschichte" geben; angeblich in der Langfassung! Bin dann mal auf die Qualität gespannt - das Originalnegativ soll damals ja zerstört worden sein.
Jepp, wir schrieben darüber bereits auf dieser Thread-Seite (ganz oben). Mal schauen, wir sind gespannt.
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

160

Samstag, 23. Februar 2013, 20:45

Zitat von »Hibiki«

angeblich in der Langfassung!


Muahahaha...ich möchte nicht "Universal Film" sein, wenn es eine Neuauflage der US-Schrottfassung wäre...von daher wäre es schon grundsätzlich anzuraten mit dem Konsumenten keine Späße von wegen "angeblich" zu treiben. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen