Montag, 19. November 2018, 23:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 133 Aktivitäts Punkte: 53 220

Danksagungen: 12

1

Sonntag, 26. Dezember 2004, 23:21

Krümelchen mit Ruud Feltkamp

Heute im TV und schon frisch bei CW :D

Krümelchen - Kruimeltje

mit Ruud Feltkamp

IMDB

Info von hr-online.de


Inhalt :
Krümelchen

So, 26. Dezember 2004 20:15 Uhr
OT: Kruimeltje
Spielfilm Niederlande 1999

Rotterdam zu Beginn der 20er Jahre: Durch die winterlich-verschneiten Gassen streift ein zehnjähriger Junge,
den alle nur "Krümelchen" (Ruud Feltkamp) nennen.

Seine in Not geratene Mutter hat ihn als Baby der hartherzigen Witwe Koster (Sacha Bulthuis) anvertraut. Da sie arm ist,
muss der Junge auf der Straße Geld verdienen und darf erst nach Hause kommen, wenn er genug beisammen hat. Das Leben
ist schwer, doch Krümelchen ist ein aufgeweckter Kerl, der sich nicht unterkriegen lässt und auch nicht auf den Mund
gefallen ist.

Krümelchen trifft endlich seine Eltern wieder.Der gutmütige Ladenbesitzer Wilkes (Hugo Haenen) hat den Jungen ins Herz
geschlossen und nimmt ihn nach dem Tod der Witwe bei sich auf. Durch ein Medaillon, das die Sterbende Krümelchen überreichte,
finden die beiden heraus, dass Wilkes' alter Freund Harry Volker (Rick Engelkes) der Vater des Jungen ist. Vor 10 Jahren
ist er nach Amerika ausgewandert, und so steht für Krümelchen der Entschluss fest, in die neue Welt aufzubrechen
und seinen Vater zu suchen. Wilkes verspricht, ihm dabei zu helfen. Doch als der Krämerladen über Nacht abbrennt und
Wilkes schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wird, muss Krümelchen ins Waisenhaus. Unter der Knute des grimmigen
Heimleiters Keyzer (Jan Decleir) ergeht es ihm zunächst noch schlimmer als auf der Straße. Zu Unrecht des Diebstahls beschuldigt,
reißt Krümelchen aus. Sein inzwischen genesener Freund Wilkes hält sein Versprechen und bricht nach Amerika auf, um
Krümelchens Vater zu suchen. Der Junge ist nun wieder ganz auf sich gestellt, macht jedoch per Zufall die Bekanntschaft
der liebenswürdigen Konzertpianistin Vera di Borboni (Thekla Reuten). Als sie das Medaillon an seinem Hals entdeckt, weiß
sie plötzlich, wer Krümelchen in Wirklichkeit ist...
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 133 Aktivitäts Punkte: 53 220

Danksagungen: 12

2

Sonntag, 26. Dezember 2004, 23:22

Krümelchen mit Ruud Feltkamp
















//EDIT: So eben mal nach den Löschen des FTP die Bilder wieder hochgeladen... :+:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 133 Aktivitäts Punkte: 53 220

Danksagungen: 12

3

Sonntag, 26. Dezember 2004, 23:23

Krümelchen mit Ruud Feltkamp
















//Edit s.o. :+:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 133 Aktivitäts Punkte: 53 220

Danksagungen: 12

4

Sonntag, 26. Dezember 2004, 23:25

Und alle 201 Bilder als zip -Datei ca. 7 MB

Viel Spaß.
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

WWilli

Imperator

Registrierungsdatum: 3. August 2003

Beiträge: 506 Aktivitäts Punkte: 2 630

5

Montag, 27. Dezember 2004, 00:23

200 Bilder, ist schon verücht.

Thx LG
  • Zum Seitenanfang

nzlmbrino

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beiträge: 1 289 Aktivitäts Punkte: 6 500

6

Sonntag, 5. März 2006, 16:36

Ich hab den film heute das erste mal gesehen und ich fand ihn wirklich wundervoll. Sehr, sehr hübsch und berührend gemacht. :+:

My Avatarhistory:
  • Zum Seitenanfang

Myles

Imperator

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Beiträge: 635 Aktivitäts Punkte: 3 415

Wohnort: Berlin

7

Sonntag, 5. März 2006, 16:41

Den hab ich auch einwenig gesehn der ist sehr schön hab ihn früher mal gesehn gehabt :+:
:tanz:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 133 Aktivitäts Punkte: 53 220

Danksagungen: 12

8

Sonntag, 5. März 2006, 19:18

Nachdem die Bilder letztens im Datennirvana verschunden sind habe ich sie noch mal hochgeladen

Viel Spass :+:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

9

Montag, 6. März 2006, 01:26

Hmm dann sag ich mal Dankeschön für das Wiederauflebenlassen
des Threads, sehe ihn zum ersten Mal.

200 Bilder nur 7 Mb 8o ? Nene dann drück ich lieber auf die
Pause-Taste meines Dvd-Players :D - Trotzdem danke für
eventuelle Mühen, und für diejenigen, die den Film noch nicht
besitzen, dürfte dies durchaus zur Kaufentscheidung beitragen -
kann man aber wirklich nicht viel falsch machen, zumal er sehr
oft schon für sehr wenig Geld angeboten wird :+:

Habe mir den Film nämlich erst kürzlich günstig auf Dvd erstanden -
und war doch recht überzeugt, auch wenn ein wenig mehr
Tiefgang sicher nicht hätte schaden können. für mich auch eine
große Überraschung, dass Yannick van de Velde (aus: "In Oranje")
mitgespielt hat ;)

Der Film würde von mir (wenn wir schonmal bei Punktevergaben
sind), sagen wir 5.5 von 10 Punkten bekommen - Ein schöner Film,
der aber erheblich bei der Story schwächelt, die ich persöhnlich
für nicht sehr gelungen halte, bzw. die mich in diesem Fall nicht
sonderlich berührt hat - warum auch immer :nixweiss:
  • Zum Seitenanfang

Heinz

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 24. Januar 2006

Beiträge: 1 293 Aktivitäts Punkte: 6 565

Wohnort: Am Ende des Internet

10

Montag, 6. März 2006, 23:24

Zitat

Original von Jimbo
für mich auch eine
große Überraschung, dass Yannick van de Velde (aus: "In Oranje")
mitgespielt hat ;)

Für mich weniger, er war in der engsten Auswahl für die Hauptrolle.
Wir schwören feierlich, dass wir zusammenhalten
wie Pech und Schwefel, egal was passiert.
Einer für alle, und alle für einen.
Wer diesen Eid bricht, den soll der Blitz beim Scheissen treffen.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

11

Samstag, 25. August 2012, 04:06



5 Jahre nach der ersten DVD-Veröffentlichung folgt nun eine neue DVD-Verwertung:

ab 26.10.2012, momentan für 7,99 Euro


  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 237 Aktivitäts Punkte: 37 750

12

Samstag, 25. August 2012, 08:06

Dieser Film gehört zu Weihnachten einfach dazu, wie "Tatsächlich Liebe!", "Kevin. Allein zu Haus.", "Kevin. Allein in Noew York.", die Mr.-Bean-Sketche...
Ein wirklich schöner und guter Kinderfilm, den auch noch Erwachsene schauen können. :)
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 402 Aktivitäts Punkte: 42 805

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

13

Samstag, 25. August 2012, 13:11

Zitat von »Jonny«



5 Jahre nach der ersten DVD-Veröffentlichung folgt nun eine neue DVD-Verwertung:


Meine is noch etwas älter. ^^


Aber die neue DVD wäre es schon allein wegen der Holländischen Originaltonspur wert. :) Und sie kommt von Koch Media. 8o
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang