Dienstag, 20. November 2018, 23:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 160 Aktivitäts Punkte: 11 235

1

Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:27

Children Beyond - Kleine Botschafter für Respekt und Toleranz



Tina Turner, Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay veröffentlichen am 14.10.2011 unter dem Titel ‚Children Beyond‘ bei Universal Music ihr zweites Album. Auch das Folgeprojekt des mit Platin ausgezeichneten Erstlings ‚Beyond‘ versteht sich als Beitrag für Frieden und Toleranz. Begleitet von 30 in der Schweiz lebenden Kindern unterschiedlicher Nationen und Kulturen interpretieren die drei Sängerinnen die wichtigsten Gebete der verschiedenen Weltreligionen. Die Einnahmen der Künstlerinnen fliessen in gemeinnützige Stiftungen.
Anzeige

Rhythmischer Sound und die kraftvolle Stimme von Tina Turner eröffnen das Album: Die Rocklegende singt zusammen mit 30 Kindern den Song ‚The Calling‘ und fordert die Hörer auf: „When you sing you do the right thing – sing!“ ‚CHILDREN BEYOND‘ ist das Folgeprojekt des 2009 erschienenen Albums ‚BEYOND‘, auf dem die drei Sängerinnen Tina Turner, Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay buddhistische und christliche Gebete interpretieren und dafür mit Platin geehrt wurden. Nun singen die drei Sängerinnen in ‚CHILDREN BEYOND – Children united in prayer‘ gemeinsam mit 30 Kindern unterschiedlicher Kulturen musikalische Gebete und Mantras der verschiedenen Weltreligionen. Und so kraftvoll, wie das Album beginnt, schliesst es auch: Im Song ‚Unity‘ singen die drei Sängerinnen und die Kinder die Bekräftigungsformeln aller Weltreligionen mit der Botschaft „Wir sind alle eins!“

Der Chor besteht nicht aus professionellen kleinen Musikstars, sondern setzt sich aus spontan ausgewählten Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus dem Kanton Zürich zusammen. Überzeugt davon, dass Kinder, frei von Vorurteilen und Berührungsängsten, die besten Botschafter für Respekt und Toleranz sind, hat Regula Curti sie in spontanen Begegnungen, durch die Vermittlung über Imame und Rabbiner oder ganz einfach auf einem Spaziergang angesprochen und eingeladen, bei der Aufnahme des Albums mitzusingen. Während den Schulferien lernten die Kinder in Workshops die verschiedenen Religionen kennen, bildeten ihre Stimme aus und nahmen täglich Gebete auf. Entstanden ist ein Album mit zwölf Gebeten und Mantras der Religionen Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Judentum, Islam und Sikhismus, die der Produzent Roland Frei von den NJP-Studios mit ost-westlichen Klängen vertont hat.


Quelle: Universal Music

»Hibiki« hat folgende Dateien angehängt:
  • image-left5.jpg (54,8 kB - 116 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Dezember 2011, 06:55)
  • image-right.jpg (88,82 kB - 116 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Dezember 2011, 06:55)
  • image-right5.jpg (72,99 kB - 105 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Dezember 2011, 06:55)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 20. April 2011

Beiträge: 450 Aktivitäts Punkte: 2 385

2

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 14:07

Hat die CD schon jemand?
Was genau haben die 3 Frauen bei dem Projekt für Funktionen gehabt? Singen alle drei Frauen auf der CD was? Hab die Werbung schon oft im TV gesehen, ist mir aber alles zu ungenau an Informationen. Sind es Kinder die bereits vorher musikalische Bildung hatten?
  • Zum Seitenanfang

Laki

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 11. März 2004

Beiträge: 1 731 Aktivitäts Punkte: 9 445

Wohnort: Schweiz

3

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 14:21

RE: Children Beyond - Kleine Botschafter für Respekt und Toleranz




Rhythmischer Sound und die kraftvolle Stimme von Tina Turner eröffnen das Album: Die Rocklegende singt zusammen mit 30 Kindern den Song ‚The Calling‘ und fordert die Hörer auf: „When you sing you do the right thing – sing!“ ‚CHILDREN BEYOND‘ ist das Folgeprojekt des 2009 erschienenen Albums ‚BEYOND‘, auf dem die drei Sängerinnen Tina Turner, Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay buddhistische und christliche Gebete interpretieren und dafür mit Platin geehrt wurden. Nun singen die drei Sängerinnen in ‚CHILDREN BEYOND – Children united in prayer‘ gemeinsam mit 30 Kindern unterschiedlicher Kulturen musikalische Gebete und Mantras der verschiedenen Weltreligionen. Und so kraftvoll, wie das Album beginnt, schliesst es auch: Im Song ‚Unity‘ singen die drei Sängerinnen und die Kinder die Bekräftigungsformeln aller Weltreligionen mit der Botschaft „Wir sind alle eins!“

Der Chor besteht nicht aus professionellen kleinen Musikstars, sondern setzt sich aus spontan ausgewählten Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus dem Kanton Zürich zusammen. Überzeugt davon, dass Kinder, frei von Vorurteilen und Berührungsängsten, die besten Botschafter für Respekt und Toleranz sind, hat Regula Curti sie in spontanen Begegnungen, durch die Vermittlung über Imame und Rabbiner oder ganz einfach auf einem Spaziergang angesprochen und eingeladen, bei der Aufnahme des Albums mitzusingen. Während den Schulferien lernten die Kinder in Workshops die verschiedenen Religionen kennen, bildeten ihre Stimme aus und nahmen täglich Gebete auf. Entstanden ist ein Album mit zwölf Gebeten und Mantras der Religionen Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Judentum, Islam und Sikhismus, die der Produzent Roland Frei von den NJP-Studios mit ost-westlichen Klängen vertont hat.[/i]


@ Lu Electra

Eigentlich, wenn du den Text durchgelesen hast/hättest, wären all deine Fragen beantwortet...... ;)

"Der Chor besteht nicht aus professionellen kleinen Musikstars, sondern setzt sich aus spontan ausgewählten Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus dem Kanton Zürich zusammen"
"Während den Schulferien lernten die Kinder in Workshops die verschiedenen Religionen kennen, bildeten ihre Stimme aus und nahmen täglich Gebete auf"
"Nun singen die drei Sängerinnen in ‚CHILDREN BEYOND – Children united in prayer‘ gemeinsam mit 30 Kindern unterschiedlicher Kulturen musikalische Gebete und Mantras der verschiedenen Weltreligionen"
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 20. April 2011

Beiträge: 450 Aktivitäts Punkte: 2 385

4

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 14:30

Ehrlich gesagt war mir der Text zu lang, sitze hier an einem öffentlichen PC & hab nicht so viel Zeit. Also. es ist eine komplett religiöse CD, ja? Also, alles Gebete?
  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 093 Aktivitäts Punkte: 11 535

5

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 21:09

  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 093 Aktivitäts Punkte: 11 535

6

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 21:22

Hörproben bei Amazon
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen