Thursday, August 22nd 2019, 12:23pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Musica85

Haudegen

Date of registration: Jun 20th 2011

Posts: 63 Aktivitäts Punkte: 345

1

Thursday, July 14th 2011, 6:12pm

Talentierte Querflöten-Kids

Liebe Forumsmitglieder,

da ich selbst jahrelang Querflöte gespielt habe suche ich immer wieder gerne nach jungen Talenten auf diesem Instrument. In diesem Thread möchte ich euch einige vorstellen.

Den Anfang mache ich mit

Emma Resmini aus Fairfax Station, Virginia, USA
11 Jahre alt

Emmas begann mit 3 Jahren nach der Suzuki-Methode Querflöte zu spielen. Mit sieben Jahren hatte sie ihr Solo Debüt mit der Carmen Fantasy und dem George Mason University Orchestra. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie keine Schneidezähne, was das spielen auf der Querflöte erheblich erschwert.

Sie studiert bei der Flötistin Alice Kogan Weinreb, hatte schon Radioauftritte und wurde für den Musikfilm "Juilliard Discoveries" aufgenommen.

Regelmäßig spielt sie Konzerte mit Profiorchestern oder gemeinsam mit Profimusikern.

Ihr Mutter betreibt einen youtube-Channel mit zahlreichen Aufnahmen. Die älteste Aufnahme zeigt die damals 7-jährige bei ihrem Debüt, kaum in der Lage die Flöte zu halten aber musikalisch mit einer erstaunlichen Leistung. Insbesondere ihre musikalische Entwicklung über die letztn 4 Jahre ist äußerst bemerkenswert.

http://www.youtube.com/GeoRockMin

Hier findert ihr den Link zu zwei (englischsprachigen) Artikeln über Emma:

http://www.connectionnewspapers.com/arti…aper=81&cat=104

http://frontrow.dmagazine.com/2010/12/sk…arvin-hamlisch/

Dieses Video zeigt die 7-jährige Emma mit einem sehr anspruchsvollen Stück:


Eigentlich sind alle Videos sehr empfehlenswert. Besonders mag ich aber noch dieses. Hier war Emma 9:

  • Go to the top of the page

Date of registration: Apr 20th 2011

Posts: 450 Aktivitäts Punkte: 2,385

2

Thursday, July 14th 2011, 6:35pm

Die Emma ist wirklich sehr gut, staun.

Könnten wir den Thread umtaufen? Vielleicht in "Talentierte Instrumentalkids" oder so, damit auch für andere Instrumenten-Genies Platz ist. Sonst müssen wir für jedes Instrument einen Extra-Thread machen
  • Go to the top of the page

Musica85

Haudegen

Date of registration: Jun 20th 2011

Posts: 63 Aktivitäts Punkte: 345

3

Thursday, July 14th 2011, 6:36pm

Weiter gehts mit Zachary Kellog

Ein weiterer sehr begabter junger Flötist ist

Zachary Kellogg aus Puyallup, Washington, USA
14 Jahre alt

Zachary begann mit 7 Jahren Flöte zu spielen. Seinen ersten großen Auftritt hatte er mit 10 Jahren auf der Seattle Youth Symphony Scholarship Gala. Er spielt klassische Querflöte, Piccoloflöte und Jazzflöte, hat bei zahlreichen Wettbewerben gewonnen und auch schon eine eigene CD aufgenommen.

Seine Homepage: http://www.zacharyflute.com/
Der youtube-Channel seiner Mutter: http://www.youtube.com/user/beckykellogg

Der 10-jährige Zachary spielt ein Mozart-Flöten-Konzert:


Ebenfalls mit 10 Jahren - das Vivaldi-Konzert für Piccolo


Der 13-jährige Zachary mit einem Jazz-Stück
  • Go to the top of the page

Choralix

Kaiser

Date of registration: Dec 23rd 2010

Posts: 356 Aktivitäts Punkte: 1,800

Location: Bayern

4

Thursday, July 14th 2011, 7:22pm


Könnten wir den Thread umtaufen? Vielleicht in "Talentierte Instrumentalkids" oder so, damit auch für andere Instrumenten-Genies Platz ist. Sonst müssen wir für jedes Instrument einen Extra-Thread machen


Den Vorschlag würde ich unterstützen, denn es gibt sicherlich einige Kids, die in den Musikschulen landauf-landab ihr Instrument lernen und kleine, meist private Konzerte geben. Außerdem denke ich an den Nachwuchs an der Kirchenorgel, der häufig am Nachmittag in der Kirche übt. Wer Zeit hat und mit offenen Ohren die Kirchen besucht, erlebt manchmal begeisternde Momente.

Choral IX
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)
  • Go to the top of the page

Haley

Administrator

Date of registration: Nov 24th 2002

Posts: 6,301 Aktivitäts Punkte: 33,330

5

Thursday, July 14th 2011, 8:50pm

Quoted

Könnten wir den Thread umtaufen? Vielleicht in "Talentierte Instrumentalkids"


Nein, ich denke nicht.
Zum einen hat der Thread einen persönlichen Bezug zu Musica85, zum anderen gibt es keinen Grund, alles in einen Topf zu werfen.
Wer käme auf die Idee, alle singenden Kids in einen Thread zu stecken?
Außerdem verdienen besonders talentierte Künstler, auch an einem Musikinstrument, durchaus sogar ihren eigenen Thread.
  • Go to the top of the page

danielad

Lebende Foren Legende

Date of registration: Mar 7th 2007

Posts: 1,092 Aktivitäts Punkte: 5,600

6

Thursday, July 14th 2011, 10:21pm

cool!

das einzige Instrument, das ich gelernt habe und das auch nicht so wirklich... kann nicht mehr spielen.. :(

Die Inspiration kam allerdings aus einer etwas anderen Ecke als die meisten hier bereits vorgestellten Stücke:

  • Go to the top of the page

Musica85

Haudegen

Date of registration: Jun 20th 2011

Posts: 63 Aktivitäts Punkte: 345

7

Thursday, July 14th 2011, 10:31pm

Anna aus Moskau

Eine weitere hochbegabte Flötistin ist

Anna aus Moskau, Russland
14 Jahre alt
ein Nachname ist leider nicht rauszukriegen

Über Anna fand ich leider so gut wie keine Informationen. Sie spielte aber bereits mit 6 Jahren erstaunlich gut Piccoloflöte und hat bis zu ihrem 11. Lebensjahr auch mehr oder weniger ausschließlich auch diesem Instrument gespielt. Inszischen spielt sie auch auf der normalen Querflöte. Die Aufnahmen haben leider keine besonders gute Ton- und Bildqualität, aber ihr Talent ist trotzdem unüberseh(bzw hör)bar.

Anna mit 6


Anna mit 9


Anna mit 11
http://www.youtube.com/watch?v=W5Www_WCnAA
http://www.youtube.com/watch?v=mk-BTuirk7s

Anna mit 13
http://www.youtube.com/watch?v=QvQ2ybuXlsM

Anna mit 14
http://www.youtube.com/watch?v=cB0FPM8b3e0
http://www.youtube.com/watch?v=EAzYUd4YisQ
  • Go to the top of the page

Similar threads