Wednesday, August 21st 2019, 2:27pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Date of registration: Feb 12th 2006

Posts: 3,307 Aktivitäts Punkte: 17,280

Thanks: 3

Location: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

1

Monday, March 24th 2008, 10:59am

Voice over IP

T-Offline hat ja zu diesem Thema einige Pakete im Angebot.
Mal abgehsehen von der Technischen Seite (hoffe ein headset und die telefonie software die toffline mit zugibt werden reichen) interessiert mich eher diese Tarifstruktur.

Am beispiel mit dem DSL Telefonie basic Paketes. So wie ich das verstanden habe ist es doch ohne monatliche Grundgebühr und man zahlt nur die anfallenden gesprächsminuten?

Kann man sich da gefahrlos anmelden ohne das kosten verursacht werden falls es mit der Technischen umsetzung nicht funzt?

Hat da jemand erfahrung mit? Brauch ich wirklich nur n USB-Headset am PC anstöpseln, software aufspielen und schon kanns losgehen?
Und wie funzt es dann wenn man angerufen wird? Geht das auch wenn der PC im Standbymodus ist?

Gibt es eigentlich auch Telefonapparate die man direkt am PC anschließen kann?

Das dumme is nämlich das gegenwärtig unser Festnetztelefon ständig anderweitig besetzt (6h am Stück??? :spl ) ist und mein Prepaid Handy is mir zu teuer. Da ich eh nur selten telefoniere würde auch kein flat tarif da benötigen. Möcht's halt nur als zusätzliche möglichkeit nutzen...

This post has been edited 2 times, last edit by "samuelclemens" (Mar 24th 2008, 11:19am)

  • Go to the top of the page

Richie

Kaiser

Date of registration: Nov 25th 2006

Posts: 381 Aktivitäts Punkte: 2,040

Location: München

2

Monday, March 24th 2008, 11:05am

Wieso benutzt du nicht Skype? Da kann man doch auch sehr günstig ins Festnetz anrufen. Du benötigst dafür nur ein Headset und ich glaube es gibt sogar richtige Telefone extra für Skype.

Mit T-Online habe ich keine Erfahrung.
  • Go to the top of the page

Prometheus

Dr. Hasenbein

Date of registration: Aug 10th 2007

Posts: 8,473 Aktivitäts Punkte: 43,160

Location: Schwäbischer Hasenbau

3

Monday, March 24th 2008, 11:16am

Apropos Skype...ich versuche ständig mein Mikro einzurichten. Wenn ich andere Programme benutze, dann wird meine Stimme empfangen, aufgezeichnet etc... Rufe ich aber bei dieser Einrichtungshilfe fürs Mikro an, dann höre ich meine Stimme nicht. Äh...hilfe?
Vive et alios sine vivere!

  • Go to the top of the page

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Date of registration: Feb 12th 2006

Posts: 3,307 Aktivitäts Punkte: 17,280

Thanks: 3

Location: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

4

Monday, March 24th 2008, 11:17am

Wieso benutzt du nicht Skype? Da kann man doch auch sehr günstig ins Festnetz anrufen. Du benötigst dafür nur ein Headset und ich glaube es gibt sogar richtige Telefone extra für Skype.

Mit T-Online habe ich keine Erfahrung.


Das musst du mir schon geauer erklären wie das mit Skype funktioniert. Was VoIP aqngeht hab ich so gar keine Ahnung.
So wie ich das verstanden habe ist Skype also ne VoIP Software über die ich mittels Headset z.B. ins Festnetz telefonieren kann!?
Wie läuft das mit der Rufnummernvergabe wenn ich angerufen werden will?
Wie wird abgerechnet?
Muss man sich da irgendwo anmelden damit es funktioniert (hier wäre dann toffline im vorteil da ich da schon kunde bin)?
  • Go to the top of the page

pyXis

Hüter des Lichts

Date of registration: Jan 3rd 2006

Posts: 1,970 Aktivitäts Punkte: 10,005

Location: pyxis: Sternbild des Südhimmels

5

Wednesday, March 26th 2008, 10:52pm

Ich plaudere mal drauf los, möge man mich korrigieren:

Skype ist eine proprietäre VoIP-Lösung, funktioniert also nur innerhalb von Skype, obwohl auch an Gateways gebastelt wird.
Wenn du dich anmeldest und die closed-source-Software installierst, kannst du mit anderen Skypisten ohne Zusatzkosten über deine IP-Verbindung telefonieren.
Du bekommst eine User-ID wie beim Chat und wem du es erlaubst kann sehen ob du online bist.
Um aus Skype ins Festnetz zu telefonieren, kannst du Guthaben kaufen, die Kosten liegen im unteren Centbereich/min.
Um aus dem Festnetz angerufen zu werden, kannst du eine Nummer erwerben, zweckmässigerweise in dem Land in dem auch deine Anrufer leben, beispielsweise eine deutsche Vorwahl.

Der von dir verwendete Internetprovider hat damit nur soviel zu tun als er dir die IP-Verbindung beitstellt.
  • Go to the top of the page

Richie

Kaiser

Date of registration: Nov 25th 2006

Posts: 381 Aktivitäts Punkte: 2,040

Location: München

6

Friday, March 28th 2008, 2:22pm

Oh sorry, habe den Thread ganz vergessen.
Ich kenne mich mit Skype auch nicht so wahnsinnig gut aus. Ich habe es nur mal genutzt, als mein Telefon nicht ging. Ich finde es hat eben vorteile gegenüber einen Vertrag mit einem Provider wie T-Online. Der größte Vorteil ist, dass du es einfach deinstallieren kannst, wenn du es nicht mehr möchtest. Bei T-Online hat man mit sowas nur ärger... da muss man dann wieder 10 mal anrufen bis sie endlich den Tarif kündigen. :rolleyes:
Bei Skype hast du nur die Kosten die du wirklich vertelefonierst.

Man kann sich ein Guthaben anlegen von z.B. 10 Euro. Zahlen kann man z.B. per PayPal.

An deiner Stelle würde ich Skype mal testen und wenn es dir nicht gefällt, kannst du doch immer noch zu T-Online gehen. Andersrum wäre es wie gesagt bestimmt schwieriger.
  • Go to the top of the page

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Date of registration: Feb 12th 2006

Posts: 3,307 Aktivitäts Punkte: 17,280

Thanks: 3

Location: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

7

Friday, March 28th 2008, 2:36pm

Da ich bei T-Offline bereits Kunde bin habe ich mich dort für den Grundgebührenfreien DSL Telefonie basic. Von ärger diesbezüglich keine Spur. Innerhalb weniger minuten funktionierte alles. Dieser basic Tarif ist eigentlich nur eine von vielen optionalen Angeboten die man zuschalten kann. Ich denk mir, solang keine Grundgebühr zu zahlen ist tut's auch nicht weh. Die Minutenpreise sind auch OK! Naja, jedem das seine...


Einzig hab ich ein technisches Problem: Wenn der Gesprächspartner zu laut spricht gibt's ein Echo in der leitung...
  • Go to the top of the page

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

8

Friday, March 28th 2008, 6:50pm

Auch wenns dem Thema nicht beihilft:
Ich finds total dämlich, in jedem Satz den man schreibt, Produktnamen kindische Bezeichnungen wie zB "T-Offline" oder "Tokio Motel" zu geben.
Einmal ist ok, immer wirkt mehr als albern
:)
  • Go to the top of the page

Richie

Kaiser

Date of registration: Nov 25th 2006

Posts: 381 Aktivitäts Punkte: 2,040

Location: München

9

Friday, March 28th 2008, 7:15pm

@cayden: Bin total deiner Meinung. ;+:
  • Go to the top of the page

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Date of registration: Feb 12th 2006

Posts: 3,307 Aktivitäts Punkte: 17,280

Thanks: 3

Location: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

10

Friday, March 28th 2008, 8:14pm

@ cayden: Offtopic Posts finde ich genauso dämlich, dennoch ist sich keiner ,mir eingeschlossen zu schade diesen frevel desöfteren immer wieder zu begehen. Es hat seine gründe wieso ich manchmal umschreibungen von Eigennamen verwende. Der Gag, so viel sei verraten ist nicht mein primärer...

(Bezug auf den Post unter diesem)
Ja, für mich hat sich das Thema geklärt. Ich schließe dennoch nicht aus, das noch andere etwas dazu zu sagen haben. So viel zum Thema "Threads sofort closen sobald der Starter seine Butter aufm Brot hat!"

This post has been edited 1 times, last edit by "samuelclemens" (Mar 28th 2008, 8:33pm)

  • Go to the top of the page

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

11

Friday, March 28th 2008, 8:17pm

Wieso Off-Topic. Thema ist doch geklärt. Also könnte demnach auch hier geclosed werden, wenn dus ganz genau nimmst ;)
  • Go to the top of the page

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

12

Saturday, March 29th 2008, 4:58am

Alternativvorschlag: Ab auf www.peterzahlt.de ! Klappt prima und kost nüscht :)
  • Go to the top of the page

Octo

Torwächter

Date of registration: Jul 4th 2004

Posts: 3,760 Aktivitäts Punkte: 19,995

Location: Berlin

13

Saturday, March 29th 2008, 7:53am

Und wo liegt da der Hase im Pfeffer vergraben? :wolke:
Die Erfahrung lehrt, dass keiner was zu verschenken hat. :rolleyes:
  • Go to the top of the page

Grandy

Hüter des Lichts

Date of registration: Sep 20th 2004

Posts: 2,376 Aktivitäts Punkte: 12,470

14

Saturday, March 29th 2008, 10:50am

Und wo liegt da der Hase im Pfeffer vergraben?
Die Erfahrung lehrt, dass keiner was zu verschenken hat.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :D :ks

Rubrik "über PeterZahlt" :

Finanziert wird dieser Dienst über die interessanten Informationen, die
Ihnen während des Gesprächs auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden.
Einen Haken gibt es hierbei nicht: Alle Telefongespräche sind für Sie
absolut kostenfrei und werden entsprechend nie auf Ihrer
Telefonrechnung erscheinen. Und selbstverständlich geben wir auch
keinerlei Daten zu Werbezwecken oder ähnlichem weiter!
If you try to change, you’ll only be unhappy. I’m me (Ronan Parke)
  • Go to the top of the page

vobis

Account ist gesperrt

Date of registration: Nov 27th 2006

Posts: 1,524 Aktivitäts Punkte: 7,885

15

Saturday, March 29th 2008, 2:16pm

Ich habe früher, bevor ich eine Telefonflat hatte, auch Perterzahlt.de genutzt und war sehr zufrieden. Einen Haken gibt es da wirklich nicht. Nervig ist nur, wenn man manchmal in der Warteschlange "stehen" muss und die Begrenzung der Gesprächszeit.
Die "interessanten Informationen" - auch als "Werbung" bekannt - muss man ja nicht ansehen bzw. man kann den Browser auch minimieren (aber nicht schließen, sonst wird das Gespräch beendet).
Durch eine kostenlose Registrierung ließ sich die Wartezeit verkürzen und die Gesprächszeit auf max. 30 Minuten (statt 10) verlängern - weiß nicht, ob das heute auch noch so ist.
  • Go to the top of the page