Wednesday, August 21st 2019, 2:23pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Haley

Administrator

Date of registration: Nov 24th 2002

Posts: 6,301 Aktivitäts Punkte: 33,330

1

Thursday, December 7th 2006, 9:54am

Vom "gläsernen" Kunden zum "gläsernen" PC

Jetzt drehen Schäuble und Co. völlig abgehoben am Rad...

Wobei ja aber Mittel benutzt werden müssten, die auchverboten werden sollen. :nudelholz:

Frage: Macht Schäuble sich jetzt strafbar?
  • Go to the top of the page

Frankster

Account ist gesperrt

Date of registration: Jul 8th 2005

Posts: 2,495 Aktivitäts Punkte: 13,095

2

Thursday, December 7th 2006, 1:38pm

Ich bedanke mich schon einmal für das stetig wachsende Misstrauen der Regierung...ja...wir "lieben" euch auch! ;)
  • Go to the top of the page

JoJo

Spaminator

Date of registration: Jan 9th 2003

Posts: 3,953 Aktivitäts Punkte: 20,475

3

Thursday, December 7th 2006, 3:12pm

Dann wirds wohl Zeit für nen Zweit-PC der net am Netz hängt...

und der Netz-PC is dann immer schön mit ziemlich leerer Platte unterwegs im Netz... rein aus Prinzip ... in ne Wohnung können se ja auch net einfach so reingehn und durchsuchen... der PC is für mich ähnlich privat wie ne Wohnung... also solln se ma draußen bleiben...

Wenn sies trotzdem machen... dann wird ihnen eben nix gezeigt... 8)


Ich mag nur diese Generalverdächtigung der Bürger überhauptnet....
wird a weng krass mitlerweile... :grim:
  • Go to the top of the page

David

Super Moderator

Date of registration: Feb 19th 2005

Posts: 6,469 Aktivitäts Punkte: 33,805

Thanks: 171

4

Thursday, December 7th 2006, 7:30pm

Ich kann gar nicht so viel essen wie ich brechen muss. :kotz:

Da habt ihr's: Big Brother und die Totalüberwachung wird Stück für Stück immer realer. Als ich vor Jahren die ersten Anzeichen erkannt habe wurde ich noch ausgelacht. Inzwischen hat niemand mehr etwas zu lachen.

Und das unter anderem auch noch von unserem NRW Innenminister eingeleitet. Die Leute dachten wohl wirklich mit der Abwahl der SPD wird alles besser. Ich dachte Schily's Sicherheitspackete waren schon schlimm genug. Aber das hier kann doch alles nochmal übertreffen! Und wie immer natürlich alles unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung. Ich kann's nicht mehr hören! Das ist wohl sehr beliebt, weil schon lange selbst der dümmste Politiker begriffen hat, dass unter diesem Vorwand so ziemlich alles bewilligt wird. Seit den Anschlägen drehen sie wirklich am Rad.
Das Ministerium für Wahrheit lässt grüßen.

Wieviele "Terroristen" kann es hier schon geben, wenn wir weitestgehend von Anschlägen verschont blieben. Das steht für mich in keinem Zusammenhang mit dem Aufwand.
Und dann noch 132 Millionen € in so einen Schmarn gesteckt? Für die Überwachung der Bürger und Datensammelwut kann die Regierung gar nicht genug Geld investieren. Aber gleichzeitig fehlt es an viel wichtigeren Dingen wie Kindertagesstätten, Jugendzentren und Einrichtungen wo Kinder gefördert werden. Da heisst es dann natürlich immer es sei kein Geld da.

Der Staat jetzt offiziell als Hacker? Ich frage mich inzwischen ernsthaft wieviel unsere Verfassung und unser Grundgesetz doch wirklich noch wert sind, wenn sie doch bei Bedarf für die neuen Methoden einfach angepasst werden. :(

Und Deutschland schaut einfach zu. Wer gegen sowas protestiert sind oft nur die Verbraucherschützer und Datenschutzbeauftragten und das war's. Die Deutschen scheinen sich oft nur für ihr Recht einzusetzen, wenn's denen ordentlich an die Geldbörse geht.

Alles sehr traurig das ganze. Und mit der Zeit fallen mir immer mehr Gründe ein aus diesem Land einmal wegzuziehen.

Aber was rege ich mich eigentlich auf? Jetzt wird doch auch nur offiziell was schon länger inoffiziell möglich war. :rolleyes:

  • Go to the top of the page

David

Super Moderator

Date of registration: Feb 19th 2005

Posts: 6,469 Aktivitäts Punkte: 33,805

Thanks: 171

5

Thursday, December 7th 2006, 8:10pm

Ich hab noch das hier in den Kommentaren gefunden. Hab's selbst noch nicht gesehen, aber schaut interessant aus. Etwas Zeit solltet ihr aber mitbringen. ;)

  • Go to the top of the page

Frankster

Account ist gesperrt

Date of registration: Jul 8th 2005

Posts: 2,495 Aktivitäts Punkte: 13,095

6

Thursday, December 7th 2006, 8:19pm

Quoted

Originally posted by David
Aber was rege ich mich eigentlich auf? Jetzt wird doch auch nur offiziell was schon länger inoffiziell möglich war. :rolleyes:


;)
  • Go to the top of the page

Cole

Bionic Beaver

Date of registration: Nov 1st 2002

Posts: 3,738 Aktivitäts Punkte: 20,535

7

Thursday, December 7th 2006, 8:40pm

Jaaaa endlich, Beckstein Beckstein alles muss versteckt sein!

Dann packt mal schön ganz schön schnell eure Raubkopier- und illegal besorgte Software weg vom Rechner und zerstört eure Internetverbindung - aber bitte so gründlich, dass selbst die GEZ nichts mehr zu lachen hat. Und wer hat hier dann auch noch das Schlimmste von allem -> Killerspiele <- und womöglich noch -> Nacktfotos von 17-jährigen Ostmodels <- in seinem Besitz????? BUUUUUUH!!!! Ihr habt ab 2007 NICHTS mehr zu lachen! HAHAHAHA....

Ich frage mich nur, wie blöd ein User sein muss, den Zugriff auf seinen Rechner zu erlauben? Wie soll das gehen? Muss jetzt jeder neue PC mit einem "BKA-Vollzugriffs-Decoder" ausgestattet werden, dessen Ausbau mit lebenslänglicher Haftstrafe geahndet werden kann?

Die Remotedesktop-Unterstützung für XP hat sich ja bereits als Flop herausgestellt - kleine Umfrage am Rande: wer hat diese -standardmäßig eingerichtete- Abhörfalle bei sich installiert und aktiviert?? An alle, die jetzt "ICH!!" schreien: Ganz schnell ändern!!

Uups, hab ich mich jetzt der Anstiftung zu einer Straftat schuldig gemacht.


-- Was ist denn das, ... irgendwie macht der Mauszeiger sich selbstständig, HILFE!!!---


Au Mann, ich muss hier raus aus diesem Land...
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Go to the top of the page

Frankster

Account ist gesperrt

Date of registration: Jul 8th 2005

Posts: 2,495 Aktivitäts Punkte: 13,095

8

Thursday, December 7th 2006, 9:04pm

:rofl: der Kommentar war gut! :D
  • Go to the top of the page

Octo

Torwächter

Date of registration: Jul 4th 2004

Posts: 3,760 Aktivitäts Punkte: 19,995

Location: Berlin

9

Thursday, December 7th 2006, 9:34pm

Ich sehe schon den vor Angst zitternden Bin Laden in seiner Höhle angesichts der Gefahr, die seinem Laptop durch das geballte deutsche technische Know-How droht!
Der Terrorismus hat praktisch schon verloren, gar keine Frage.

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden:
Ganz nebenbei hat man ja auch viel mehr Licht in so nem großen Deutschen Glashaus. Da erscheint alles gleich viel freundlicher! :lol:
  • Go to the top of the page

adjaan

Torwächter

Date of registration: Feb 6th 2004

Posts: 2,517 Aktivitäts Punkte: 13,600

Location: BangKok

10

Thursday, December 7th 2006, 9:41pm

;) Wer aussiedeln will... hier gibbest noch steuerfreies Land zu kaufen:

snäppchen...
Von der Wiege bis zur Bare...... Formulare, Formulare, Formulare! :(
  • Go to the top of the page

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

11

Sunday, December 10th 2006, 12:39am

RE: Vom "gläsernen" Kunden zum "gläsernen" PC

  • Go to the top of the page

Haley

Administrator

Date of registration: Nov 24th 2002

Posts: 6,301 Aktivitäts Punkte: 33,330

12

Sunday, December 10th 2006, 1:17am

Ich zitiere mal aus caydens Link:

Quoted

Antivirensoftware und Firewalls stellen für die Ermittler kein ernsthaftes Problem dar. „Es gibt einfach zu viele Sicherheitslücken in zu vielen Produkten, als dass das wirklich ein Hindernis wäre“, sagt Daniel Bachfeld, Sicherheitsexperte des Magazins für Computertechnik c´t.


Für sich allein gesehen, suggeriert dieser Satz, dass es praktisch keinen Schutz gegen Trojaner u.ä. gibt.

Dem ist natürlich nicht so. Trojaner gelangen nur auf einem PC zur Ausführung, wenn sie bzw. ihr Wirtsprogramm ausgeführt werden, wenn über Sicherheitslücken eingeschleuster Code zur Ausführung kommt oder wenn sie über offene Ports auf den PC gelangen. Letzterem lässt sich durch gut konfigurierte Firewalls etc. (siehe diesen Thread) weitgehend begegnen.
Ein Problem sind Sicherheitslücken in Programmen mit Internet-Zugriff.
Deshalb sollten Internetzugriffe einem Programm nur dann erlaubt werden, wenn dies unbedingt nötig ist. Die gern benutzte Auto-Update-Funktion über das Internet sollte wenn möglich vermieden werden (das Windows-Update sollte jedoch durchgeführt werden, weil es ja genau solche Lücken stopft).
Einem Browser oder E-Mail-Programm muss natürlich der Internetzugriff gestattet werden. Das Riskio kann aber begrenzt werden durch Verwendung von Programmen, von denen weniger Sicherheitslücken bekannt sind. Wer sich nicht vom Internet Explorer trennen kann, sollte sich des erhöhten Risikos bewusst sein. Auch die angeblich höhere Sicherheit des IE 7 ist nur begrenzt.

Wer übrigens glaubt: Ich benutze Linux, dann habe ich kein Problem mit Sicherheitslücken, der befindet sich in einem trügerischem Irrtum.
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
(Benjamin Franklin)
  • Go to the top of the page

Octo

Torwächter

Date of registration: Jul 4th 2004

Posts: 3,760 Aktivitäts Punkte: 19,995

Location: Berlin

13

Sunday, December 10th 2006, 10:17am

Ich denke mal, am sichersten fährt man mit der Zweit-Kiste, die komplett vom Internet abgekoppelt ist. Ich kenne (einige kleine) Firmen, bei denen das schon seit Jahren Usus ist, um auch den Kunden und deren Daten höchstmöglichen Schutz zu bieten. Wenigstens Online-Schnüffeleien sind damit ausgeschlossen. :+:
  • Go to the top of the page