Samstag, 15. Dezember 2018, 13:41 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 73.

Sonntag, 10. August 2008, 12:47

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

De Brief voor de koning

Die Buchvorlage würde ich Kindern zwischen 12 und 15 empfehlen. Wird also wohl ein "Jugendfilm" werden... Ich bin zumindest schon sehr gespannt, ob der wohl auch in einem für mich erreichbaren Kino laufen wird.

Montag, 31. März 2008, 20:36

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Un château en Espagne

"auf das Land zurückzuziehen"? Ich hab es so verstanden, dass die Familie zurück nach Spanien will, stand da nicht was von Galizien? Das würde ja dann auch entfernt zum Filmtitel passen. Und es wäre eine deutliche größere Trennung, als "nur" von einer Stadt aufs Land umzuziehen.

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:45

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Drachenläufer

Kurz bevor der Film wieder aus dem Kinoprogramm genommen wird, hab ich ihn nun auch gesehen. Ich kenne die Buchvorlage nicht und bin eher mit so einer "Hab-gehört-der-soll-ganz-gut-sein"-Einstellung ins Kino gegangen. Im Nachhinein bin ich nun aber schwer begeistert, meine Erwartungen, entstanden durch den Trailer und die Diskussion hier, wurden weit übertroffen. Ein wirklich schöner Film über die Freundschaft der beiden Jungen, die ja irgendwie dann doch bis ins Erwachsenenalter weiter transpor...

Mittwoch, 6. Februar 2008, 18:43

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Billy Unger

Passt hier nicht so ganz hin, aber ich konnte nicht finden, ob es bereits einen besseren Thread gibt. Billy Unger ist momentan im Kino zu bewundern in einer sehr kleinen Rolle in "Das Vermächtnis des geheimen Buches". Er spielt einen Sproß der Gates-Familie und ist am Anfang des Films in einem Rückblick zu sehen.

Freitag, 25. Januar 2008, 00:03

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Das Wunder von Loch Ness

Hui Buh und Der Wixxer?? Das ist ja mal ne interessante Kombination. Erstaunlich, dass es ein Kinderfilm geworden ist .

Donnerstag, 24. Januar 2008, 17:17

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Colin Ford

Der ist mir beim Schauen des Films auch aufgefallen. Schade, dass seine Rolle so ein frühes und grausames Ende fand.

Mittwoch, 23. Januar 2008, 17:49

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Thomas Sangster in "The Last Legion"

Ich hab den Film nun gestern auch endlich auf DVD geguckt und ich fand ihn gar nicht so schlecht. Da ich aber generell ein großer Fan von Filmen dieses Genres bin, braucht es wahrscheinlich auch viel, damit ich dann wirklich mal einen schrecklich finde . Thomas Sangster war auf jeden Fall sehr nett anzusehen, vorallem die Umarmungsszene in dem Gefägnis auf Capri fand ich total niedlich. Die Synchronstimme fand ich allerdings gewöhnungsbedürftig. Etwas merkwürdig erschien mir dann das Ende des Fi...

Donnerstag, 10. Januar 2008, 16:55

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Thomas Sangster in "The Last Legion"

Nein, es war das Cover von der US-DVD, was ich gesehen hatte, mit dem Kämpfer mit dem schmerzverzerrten Gesicht . Gibts dann wohl teilweise auch für die deutschen DVDs. Das andere mit dem empor gestreckten Schwert finde ich gar nicht soo schlecht. Aber warum sie nicht einfach Thomas Sangster genommen?

Mittwoch, 9. Januar 2008, 16:05

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Thomas Sangster in "The Last Legion"

Inzwischen gibts den Film auf DVD, ist mir heute in der Videothek übern Weg gelaufen. Allerdings mit irgendwie seltsamen farb-armen Cover, dass ich erst bei einem Blick auf die Rückseite sicher war, dass es sich tatsächlich im diesen Film handelt. Aber was solls, Hauptsache der INhalt stimmt, dann kann das Cover ja aussehen, wie es will.

Sonntag, 16. Dezember 2007, 13:37

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Der Goldene Kompass

Ich habe ja nun gestern den Goldenen Kompass im Kino gesehen und gebe deshalb mal meinen Senf dazu ab. Das Schlimmste zuerst: das Ende ist ja mal wirklich grauenvoll!! Der Film hört ja einfach so auf, mit einem seichten Dialog und so einer "Jetzt-wird-bestimmt-alles-gut-Stimmung". Ich war den ganzen Rückweg vom Kino nach Hause noch entsetzt darüber . Wie ich schon schrieb, kenne ich ja die Buchvorlage und da ist das Ende deutlich besser. Das Buch endet auch nicht an dieser Stelle der Handlung, s...

Dienstag, 11. Dezember 2007, 18:49

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Lukas Schust

Bei imdb ist die Serienepisode heute abend unter seinem Namen auch gar nicht aufgeführt. Dafür bei seiner Agentur: http://www.rietz-casting.de/maennl1_6/schust/schust.htm , wo man ihn auch deutlich wieder erkennt. Bei denen heißt dann dafür "Kinder der Flucht" "Kinder der Vertreibung". Naja, nobody is perfect .

Dienstag, 11. Dezember 2007, 14:47

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Kinderfilme um die Weihnachtszeit

Ich finds verständlich, dass der Film mitten in der Handlung aufhört. Ich hab ihn zwar noch nicht gesehen, kenne aber das Buch, das ja nur der erste Teil einer Triologie ist. Und auch das Buch endet quasi mittendrin und einfach so, schließlich soll man ja gespannt den zweiten Teil kaufen . Ich schau den Film am Samstag und hoffe, dass er mir etwas besser gefällt als meinen Vorrednern und nicht rausgeschmissenes Geld ist. Was ich bisher an Bildern und Trailer gesehen hab, hat mir zumindest schonm...

Samstag, 27. Oktober 2007, 18:27

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Das Supertalent

Gibts zu dem Thema nicht schon 2 Threads? Heute übrigens die zweite Folge...

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 15:26

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Chandler Canterbury

Ein Blick auf die Seite der Fotografin (scheinbar seine Mutter) lohnt ebenso. Schon allein wegen der netten Startseite. http://www.canterburyphotography.com

Freitag, 19. Oktober 2007, 17:37

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Jannis Michel

Werden ja beide in den nächsten Tagen nochmal wiederholt...

Freitag, 19. Oktober 2007, 14:16

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Youtube-Videos

Stimmt, damit geht das schneller. Dann kann ich die andern Programme ja wieder zur Seite packen .

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 20:08

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Youtube-Videos

Nein, hab ich nicht. Hätte ich das tun sollen? Ich hab das andere Programm (SUPER) genommen, du hast doch geschrieben entweder oder . Mit dem SUPER hab ich dann mein flv in ein mpg umgewandelt, um es dann mit VirtualDub in ein wav zu verwandeln. Und das lässt sich dann wunderbar in meinem winamp abspielen und wird sich sicher auch mit meinem mp3-Player anfreunden.

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 17:03

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Youtube-Videos

Jetzt funktioniert's. Ist zwar insgesamt etwas umständlich, aber das Ergebnis ist genau, was ich haben wollte. Vielen Dank für die schnelle Hilfe, besonders an matt, der mich bestimmt nicht so freundlich beraten hätte, wenn er gewusst hätte, welches Video ich - unter anderem - bearbeiten wollte : http://www.youtube.com/watch?v=4UBI9bVBDsg

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 11:32

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Youtube-Videos

Das erste Problem tut sich schon direkt auf. Das Programm erkennt die Datei nicht, die sich ja um flv-Format befindet, wie das wohl üblich ist bei den youtube-Videos. Kann ich da nun trotzdem mit arbeiten, obwohl es nicht abgespielt werden kann oder muss ich das erst in ein anderes Format bringen, wenn ja, wie?

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 17:43

Forenbeitrag von: »Fawkes6502«

Youtube-Videos

Gibt es eigentlich ein (am besten kostenloses) Programm, mit dem ich bei einem Video den Ton vom Bild trennen kann? Ich habs ja schon geschafft, das Video von youtube auf meinen PC zu laden, aber eigentlich will ich es nur hören und nicht sehen. Am liebsten wäre mir, wenn der Ton dann im mp3- oder wav-Format wäre, damit er sich mit gängigen Playern abspielen lässt. Oder ist so ein Vorhaben illegal?