Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20:30 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 837.

Dienstag, 11. November 2008, 20:30

Forenbeitrag von: »Gordo«

Die letzte DVD mit YS, die ihr gekauft habt

Zitat von »Huckleberry« Gordo hat recht! Bei diesem Film sind 4 Halbe das absolute Minimum! Aber Sterling Beaumon ist cuuuuuuuuuuuuuuuuute!! Genau. Wenn man weiß was einen so ca. erwartet ist er sogar ganz gut. Hab ihn an Halloween geschaut - da hat das gut gepasst - schön mit nem lecker Weizen. Zitat von »Huckleberry« Auch ein absoluter C-Film. Es reichen aber 3 Halbe. Luki ist Kult! Da stimm ich dir zu. Schade dass Luke's Song nur im Abspann zu hören ist. Den Song hat ja sein Daddy geschriebe...

Donnerstag, 6. November 2008, 22:38

Forenbeitrag von: »Gordo«

Neuer Trend: Verbot des Illegalen

hehe als nächstes wird man für Straftaten noch bestraft... Illegal heißt doch schon, dass es nicht rechtmäßig ist und man es nicht darf. was soll da ein Verbot? Darf man es dann doppelt nicht?

Donnerstag, 6. November 2008, 22:27

Forenbeitrag von: »Gordo«

A Modern Twain Story: The Prince and the Pauper

LOL, lustiger Titel. Sooooo unbekannt sind Cole und Dylan hier doch nun auch wieder nicht. Der Film ist ganz ansehnlich, wenn auch die Schauspielkünste von Cole und Dylan bei Suite Life besser aufgehoben sind...

Donnerstag, 6. November 2008, 22:24

Forenbeitrag von: »Gordo«

50. Nordische Filmtage Lübeck

Cole hat es ja bereits erwähnt, wieder sehr vorhersehbare Entscheidungen. Den Kindern sinnt es nach Spannung, Humor und Tieren, den Erwachsenen mehr nach Migration und Problemen. Aber zumindest mit den lobenden Erwähnungen zeigen sie ihren Sinn für Humor. SOS – Ein spannender Sommer / SOS Svartskjær / SOS Summer of Suspense (Norwegen) gewinnt den Preis der Kinderjury, eine lobende Erwähnung sprechen sie aus für Spuk im Eis / Duggholufólkid / No Network (Island) Beide haben sich laut der Jury ein...

Donnerstag, 6. November 2008, 22:09

Forenbeitrag von: »Gordo«

Risto Räppääjä (Ricky Rapper)

Ja, der lohnt sich. Hatte zwar einige Bedenken und dachte, der wird wohl nicht so toll. Aber der Film kann sich sehen lassen. Wie man an den bunten Farben ja schon sehen kann ist es ein sehr bunter und schriller Film. Aber er rutscht selten ins total Alberne ab. Die Gesangs- und Rap-parts halten sich (erstaunlicherweise) auch in Grenzen und sind ganz nett (die deutsche Einsprecherin wurde ganz schön auf die Probe gestellt *g*). Insgesamt ist der Film überaus amüsant uns lustig - vor allem das Mi...

Dienstag, 28. Oktober 2008, 08:29

Forenbeitrag von: »Gordo«

50. Nordische Filmtage Lübeck

Jo, mal schaun. Eigentlich hatte ich Ping Pong Kingen auf den Termin verschoben, muss ich mir den dann doch Freitag abgucken... Aber wehe das wird sowas wie Bølle Bob.

Dienstag, 28. Oktober 2008, 08:26

Forenbeitrag von: »Gordo«

SOS Svartskjær (SOS – Ein spannender Sommer)

Lief der auch auf dem Lucas, bzw. hab ich ihn in deinem Thread übersehen... Ich fand ihn eigentlich ganz nett, zwar nichts weltbewegendes und die "Suspense" hält sich auch in Grenzen aber dennoch sehenswert mit einigen überraschenden Wendungen. Ein typischer "Tierfilm" ist es eher nicht, dazu kommt "Selma" viel zu kurz. *g* Eher Kinderkrimi a la Pfefferkörner.

Montag, 27. Oktober 2008, 19:37

Forenbeitrag von: »Gordo«

Frode og alle de andre rødder (Frode und seine Bande)

Auch hier schonmal eine kleine Minigalerie...

Montag, 27. Oktober 2008, 19:35

Forenbeitrag von: »Gordo«

Frode og alle de andre rødder (Frode und seine Bande)

Frode og alle de andre rødder | Frode und seine Bande | Frode and All the Other Rascals Dänemark 2008 [attach]22328[/attach] Beschreibung (Text: Filmtage Lübeck): Der sechsjährige Frode (Arto Louis Eriksen) wird eingeschult, aber dieses Ereignis ist für ihn gar nicht so wichtig: Vielmehr fiebert er dem traditionellen Sommerfest entgegen, das im Hinterhof seines Wohnhauses stattfinden wird. Für die Kinder soll es auf dem Fest die Möglichkeit geben, auf einem richtigen Zirkuselefanten zu reiten. A...

Montag, 27. Oktober 2008, 18:52

Forenbeitrag von: »Gordo«

Titanics ti liv (Das zehnte Leben der Titanic)

Titanics ti liv | Das zehnte Leben der Titanic | The Ten Lives of Titanic the Cat Norwegen 2007 [attach]22307[/attach] Beschreibung (Text: Filmtage Lübeck): Liv (Tiril Eeg-Henriksen) lebt mit ihren Eltern und dem kleinen Bruder Erlin (Edvard Løvold Gaukstad) in Oslo. An ihrem 12. Geburtstag erfüllen die Eltern ihr einen Herzenswunsch: Sie schenken Liv eine Karte für die Jungfernfahrt der neuen Fähre „Danaworld“ nach Dänemark. Doch noch am gleichen Tag geschehen im Erdgeschoss des Mietshauses mer...

Montag, 27. Oktober 2008, 18:41

Forenbeitrag von: »Gordo«

Hoppet

Hoppet | Leaps & Bounds Schweden 2007 [attach]22284[/attach] Beschreibung (Text: Filmtage Lübeck): Der zwölfjährige Azad (Ali Ali) ist ein begeisterter Hochspringer, doch in seiner Heimat herrscht Bürgerkrieg und er kann sein Talent nicht nutzen. Eines Tages beschließt seine Familie, zu Verwandten nach Frankfurt am Main zu fliehen. Zuerst sollen Azad und sein älterer Bruder Tigris mit einer befreundeten Familie ausreisen. Ihre Eltern wollen so bald wie möglich nachkommen. Zu spät bemerken Azad u...

Sonntag, 26. Oktober 2008, 22:11

Forenbeitrag von: »Gordo«

Ich habe mir gerade folgenden Nicht-YS-Kinofilm angesehen...

Ein paar Filmchen hab ich in letzter Zeit auch geguckt, hier meine Kurzurteile: Wanted - Trailer war OK, Hirn war während der Vorstellung bereits ausgeschaltet, trotzdem wars unerträglich peinlich als die anfingen mit dem "Webstuhl des Schicksal". Wir haben uns nur verwundert angeguckt ob die das tatsächlich ernst meinen. 3/10 The Dark Knight - klasse Film, hat (trotz hoher Erwartungen) nicht enttäuscht und wunderbar an Batman Begins angeknüpft. Neben Hancock eine DER positiven Überraschungen/Er...

Sonntag, 26. Oktober 2008, 20:18

Forenbeitrag von: »Gordo«

Karlas kabale (Karlas Welt)

Karlas kabale | Karlas Welt | Karla's World Dänemark 2007 [attach]22274[/attach] Beschreibung (Text: Filmtage Lübeck): Weihnachten steht vor der Tür, doch für die zehnjährige Karla (Elena Arndt-Jensen) wird es wohl das traurigste Familienfest ihres Lebens werden: Denn ihre Eltern sind geschieden, die Mutter hat einen neuen Freund, und Karlas Vater trinkt ein Bier nach dem anderen. Karla beschließt, alles dafür zu unternehmen, ihre Eltern unter dem Weihnachtsbaum zu vereinen. Doch das ist gar nic...

Sonntag, 26. Oktober 2008, 20:05

Forenbeitrag von: »Gordo«

SOS Svartskjær (SOS – Ein spannender Sommer)

Und schonmal eine kleine Minigalerie

Sonntag, 26. Oktober 2008, 16:51

Forenbeitrag von: »Gordo«

Malabar Princess

Ich hab den Film nach längerer Zeit nun mal wieder (erstmalig auf deutsch) gesehen und muß sagen - ich find ihn immer noch toll. Dieser trockene Humor, bzw. Art der Franzosen - einfach herrlich. Dazu die spannende Story, die beeindruckenden Naturaufnahmen, die Musik und der fantastische Jules. Überhaupt keine Spur von "Ermüdungserscheinungen" (wie z.b. beim Zauberflugzeug aufgetreten) Bleibt somit einer meiner Lieblingsfilme den ich mir immer wieder angucken kann. Und wer ihn noch nicht gesehen ...

Sonntag, 26. Oktober 2008, 16:13

Forenbeitrag von: »Gordo«

Die letzte DVD mit YS, die ihr gekauft habt

@pyXis & vobis: Wenn ihr CJ7 gut fandet solltet ihr euch vielelicht auch "Secret of the Magic Gourd" ansehen.

Sonntag, 26. Oktober 2008, 16:08

Forenbeitrag von: »Gordo«

Die letzte DVD mit YS, die ihr gekauft habt

[attach]22225[/attach] Leider schlechtere Bildqualität als die deutsche TV Ausstrahlung . [attach]22227[/attach] [attach]22231[/attach] Wahrscheinlich sollte man ein paar Bierchen trinken bevor man die guckt. *g* [attach]22234[/attach] [attach]22232[/attach] [attach]22230[/attach] Schöne Natur- bzw. Öko-Filme. [attach]22228[/attach] Toller polnischer Film, werd ich noch vorstellen.

Sonntag, 26. Oktober 2008, 15:25

Forenbeitrag von: »Gordo«

Die Pfefferkörner

Einige Bilder von diesem "Event" hab ich euch mal im Bilder-Forum hochgeladen. Hier schonmal eins von Tim:

Sonntag, 26. Oktober 2008, 14:14

Forenbeitrag von: »Gordo«

Markus Krojer

Tatsächlich ... sehr kurze Haare. *g*

Sonntag, 26. Oktober 2008, 13:54

Forenbeitrag von: »Gordo«

So finster die Nacht (Let the Right One In)

Låt den rätte komma in | So finster die Nacht | Let the Right One In Schweden 2008 [attach]22181[/attach] Beschreibung (Text: Filmtage Lübeck): In einem Stockholmer Vorort wird die Leiche eines Jungen gefunden – sie enthält keinen Tropfen Blut mehr. Die Polizei geht von einem grausamen Ritualmord aus. Zur gleichen Zeit ziehen bei dem zwölfjährigen Oskar (Kåre Hedebrant) und seiner Mutter neue Nachbarn ein, die sich merkwürdig verhalten. Bei Tag sind ihre Fenster stets verhangen, und sie verlasse...